Setzt die Latte hoch!

BENCHMARK ist der Ertragssieger in unzähligen Versuchen. Nach einer ertragsstarken dreijährigen Wertprüfung folgten auch in den darauffolgenden Jahren (2015 - 2018) sehr hohe Praxiserträge, die begeistern! BENCHMARK überzeugt in der Spätsaat, als Stoppelweizen und im Anbau nach Mais. Grund hierfür sind herausragende Resistenzen und die gute Standfestigkeit.

ADVANTAGES OF Benchmark

  • Bewährte B-Höchstertragssorte mit günstiger Abreife
  • Leistungsstarke Kombination aus Halmbruch-, Mehltau- und Blattseptoriaresistenz
  • Gute Fusariumtoleranz
  • Günstige Abreife und ausgezeichnete Standfestigkeit
  • Solide B-Qualität mit Auswuchsfestigkeit und hoher Fallzahlstabilität
  • Auch als Stoppelweizen überragend
  • Sehr gute Spätsaateignung

Descriptive Properties

Qualität B
Ertragstyp Kompensationstyp
Reife mittel
Bestandesdichte mittel-hoch
Kornzahl/Ähre mittel-hoch
TKM niedrig-mittel
Wuchshöhe kurz-mittel
Standfestigkeit mittel-hoch
Kornertrag hoch-sehr hoch

Practical results

Expert tips for your success with Benchmark

Produktionsziel

Sehr hohe Erträge für die Eigenverwertung oder zur Vermarktung.

Ertragstyp

Kompensationstyp mit ausgeglichenem Ertragsaufbau für eine breite Standorteignung.

Standorteignung

Für alle Standorte bestens geeignet.

Saatzeit

Normale bis späte Aussaat, extreme Frühsaaten vermeiden!

Aussaatstärke

Saatzeitpunkt Saatstärke
Früh 230-260 Kö/m²
Normal 280-330 Kö/m²
Spät 380-450 Kö/m²

Auf frostgefährdeten Lagen Frühsaaten vermeiden!

Bestandsdichte

Sehr hohe Ertragserwartung: 600-650 Ähren/m², hohe Ertragserwartung: 520-570 Ähren/m².

Düngung

Zeitpunkt EC-Stadium Düngung
Bestockung 13-25 60-80 kg N/ha
Schossen 30-32 60-80 kg N/ha
Spätdüngung 37-55 60-70 kg N/ha

Die Gaben sollten an Bodenvorräte, Standort, Bestandesentwicklung und Ertragsziel angepasst werden.

Wachstumsregler

Ertragserwartung EC-Stadium Aufwandmenge
Hohe Ertragserwartung 25-29
31-32
0,4-1,0 l/ha CCC
0,2-0,4 l/ha Moddus
Geringe Ertragserwartung 25-29 0,4-1,0 l/ha CCC

Je nach Bestandesentwicklung, Standort und Witterung. BENCHMARK ist sehr standfest und muss nur bei sehr hohen Bestandesdichten und Ertragserwartungen intensiver eingekürzt werden.

Pflanzenschutz

Pflanzenschutzwarndienst beachten! Nach vorläufigem Kenntnisstand nicht CTU (Chlortoluron) verträglich! Ausgeglichenes Resistenzpaket bei Blatt- und Ährenkrankheiten.

Auf Gelb- und Braunrost achten!

Sortenprofil

Kompensationstyp mit mittlerer bis hoher Bestandesdichte, mittlerer bis hoher Kornzahl je Ähre und mittlerer TKM.

Tipp

Frühreif, standfest, gesund und fusariumtolerant. Nicht umsonst Ertragssieger in vielen Versuchen!